Projektübersicht

Bauherr:Edeka Zurheide
Projekt:Edeka Lebensmittelmarkt
Standort:Gladbeck
Art:Umbau
Leistungen:Konzept, Design, Realisierung
Eröffnung:Juni 2015
Geplante Fläche:2500m²

Bei dem Umbau des Lebensmittelmarktes in Gladbeck liegt der konzeptuelle Fokus auf der Gestaltung eines edlen und modernen Charakters. Erzeugt wird dies durch eine klare, farbliche Unterteilung. Die Decke wurde zunächst schwarz gestrichen. Mit abgehängten, weißen Gipskarton-Platten und einem horizontalen Band, auf welchem die jeweiligen Überschriften zu lesen sind, wird der Kunde durch den Markt geführt. Der Kundenlauf wird auch in der Differenzierung der Materialität und Farbigkeit des Bodens aufgegriffen. Durch das dynamische Zusammenspiel des farblichen Kontrastes in Decke und Boden werden die Kunden in den Markt hineingeführt.

Die einzelnen Abteilungen wurden mit Akzenten versehen, die das jeweilige Thema nochmals aufgreifen. So ist der Kühlbereich mit seinen Überbauten in farbigem, glänzendem Verlauf gehalten, die Weinabteilung mit Holz versehen und die Bio-Abteilung durch besondere Gestaltung mit Holzelementen und grüner, farblicher Akzentuierung hervorgehoben. Der frische und moderne Charakter wird hierbei bildlich übertragen. Die Grafiken im Frische-Bereich verdeutlichen dies nochmals. Schwarze Tafeln im Manufaktur-Charakter dienen bei der Bedientheke zur genaueren Beschreibung der Produkte und zeigen so deren Wertigkeit.

Die klare Unterteilung des Marktes und der Überschriften ermöglichen dem Kunden eine einfache und verständliche Orientierung innerhalb des Marktes.