Projektübersicht

Bauherr:Edeka Hundrieser
Projekt:Edeka Lebensmittelmarkt
Standort:Velbert
Art:Neubau
Leistungen:Konzept, Design, Realisierung
Eröffnung:November 2014
Geplante Fläche:4500m²

Eine Architektur, welche die Liebe zum Detail, eine angenehme Atmosphäre, den Bezug zum Kunden sowie die Wertschätzung guter Lebensmittel miteinander vereint. Darin liegt die Besonderheit der neuen Filiale von EDEKA Hundrieser im Zentrum von Velbert.

Bereits beim Betreten des Marktes wird der Kunde von einem loftigen und gleichzeitig edlen Erscheinungsbild in Empfang genommen. Materialien wie schwarzes Metall, Glas, Edelstahl, Rost- und Betonoberflächen sowie Holz in Kombination mit einer akzentuierenden, indirekten Beleuchtung bieten erste Blickfänge.

Großzügige Gänge ziehen den Kunden in den Markt hinein. Geleitet wird er nicht nur durch den farblich abgesetzten Kundenlauf auf dem Boden. Auch die abgehängten Deckensegel, in ihrer Form abgeleitet von der Fassadengestaltung, führen den Kunden zu den Sortimentswelten.  In besonderen Bereichen sorgt eine Hinterleuchtung der Decken, passend zur jeweiligen Abteilung, für größere Aufmerksamkeit.

Gemeinsam mit dem Kundenlauf sowie individuell entwickelten, thematischen Grafiken an den Wänden sorgen sie für die gute Orientierung des Kunden und leiten ihn durch den Markt.

Ein besonderes Highlight und gleichzeitig Vorbild für eine optimale Warenpräsentation ist der Frischebereich. Die Obst- und Gemüseabteilung sowie die Käse-, Wurst-, Fleisch- und Fischabteilung kennzeichnen sich durch eine innovative Beleuchtung sowie eine besondere Frischhaltetechnik.

Desweiteren bietet die Weinabteilung des Marktes dem Kunden nicht nur qualitativ hochwertige Ware, sondern auch eine besondere Aufenthaltsqualität.

Abgeschirmt durch deckenhohe Raumtrenner in Form von Weinregalen laden Tische aus massivem Holz zu Weinverkostungen und Eventabenden ein. Die leuchtende Rückwand hinter der Bar schafft gemeinsam mit der farblich hinterleuchteten Decke eine angenehme Atmosphäre und lädt den Kunden zum Verweilen ein.